Kabbala

Seit Menschengedenken wird Namen eine besondere Bedeutung beigemessen.

So lassen sich schon in der Bibel zahlreiche Stellen finden, die auf die höhere Bedeutung des Namens hinweisen, wie zum Beispiel: „Am Anfang war das Wort und das Wort war bei Gott“ (Johannes), oder „Der Engel aber sprach zu ihm: Fürchte dich nicht, Zacharias, deine Frau Elisabeth wird dir gebären einen Sohn, den sollst du nennen Johannes“ (LK,I, 13), oder „Der Engel aber sprach zu ihr: Fürchte dich nicht, Maria, du wirst empfangen und einen Sohn gebären und seinen Namen Jesus nennen“ (Mt. I, 21).

Heute wissen wir, dass das gesamte Universum aus Frequenzen, Schwingungen und Information besteht, seien es die Weiten des Weltalls, oder die verdichtete Materie hier auf unserer Erde!

Alles ist Schwingung und übt somit auch einen Einfluss auf unsere Lebensform aus, da diese ja ebenso eine komplexe Schwingungsverdichtung ist.

Nomen est Omen! Diese altrömische Weisheit zeugt ebenso von dem Wissen unserer Vorväter, die sich über die Macht des gesprochenen Wortes sehr wohl bewusst waren.

Da der eigene Name ja besonders häufig benutzt, gesprochen, gehört und geschrieben wird, verstärkt sich dieser Einfluss natürlich um ein Vielfaches! Wir bauen uns unser eigenes Schwingungsfeld durch unseren Namen selbst auf und das ist auch mit ein Grund, warum man oft so schwer aus seinen alten Verhaltensmustern aussteigen kann!

So haben andererseits sehr viele Menschen festgestellt, dass sich beim Ändern des Namens (z.B. durch Heirat, das Benützen eines Künstlernamens, oder auch durch das Hinzufügen oder Weglassens eines weiteren Vornamens) ihr energetisches Umfeld verändert, weil sie sich verändert haben!

Zum Guten oder zum Schlechten kann so nicht gesagt werden, es kommen durch den anderen Namen einfach andere Präferenzen zum Tragen, die neue Aufgabenbereiche, Stärken oder auch Schwächen beinhalten! Natürlich geschieht dies nicht von Heute auf Morgen, sondern ist eher als ein kontinuierlicher Prozess zu sehen, der den Fluss unseres Lebens in andere Bahnen lenkt, 

Um seinen eigenen Lebensweg, seine Aufgaben, Prüfungen, seine Stärken und Schwächen besser verstehen zu können hat sich die Kabbala(h) als mächtiges Instrument erwiesen, was alleine schon dadurch zu belegen ist, da dieses Wissen über Jahrhunderte geheim und verschlossen gehalten wurde und nur wenigen Priestern, Rabbinern und esoterischen (Geheim) Zirkeln vorbehalten war.

Die Kabbalistik ist ein Zweig der jüdischen Kabbalah, der Jahrtausende alten Philosophie von der Bedeutung der Namen, die in der Parallelwelt der Zahlen verschlüsselt ist und sich somit dem profanen Wissen entzieht!

Das mathematische Durchdringen der verschiedenen Namensattribute nennt man kabbalisieren!

So ist es auch nicht verwunderlich, dass es heutzutage zahlreiche verschiedene Deutungs- und Berechnungsmöglichkeiten gibt, die sicherlich alle ihre Berechtigung haben!

Die Umrechnung der Buchstaben in Zahlen und somit auch in kosmische Informationen erfolgt nach einem Grundrechensystem, das sich seit vielen Jahren bewährt hat und u.a. durch Bischoff, Reichstein und Hoefler etabliert wurde.

Ich berechne die Zahlen dabei nicht nach dem System des Pythagoras, das nur die Zahlen von 1-9 erfasst, sondern verwende die Zahlenreihe von 1-22.

Dies macht in meinen Augen auch Sinn, da die antiken heiligen 22 Zahlen einen deutlichen Bezug auf unser Leben und die dahinter verborgenen Kräfte aufweisen! (22 Bücher umfasst das Alte Testament, die Offenbarung des Johannes wurde in 22 Kapiteln übermittelt, 22 Buchstaben enthält das hebräische Alphabet, das zurückgeht auf das solare Alphabet, das sich ebenfalls aus 22 Buchstaben zusammensetzt und auch die große Arkana des Tarot besteht aus 22 Karten!)

Ich habe in meinem Programm zusätzlich noch die Entsprechungen zur Astrologie, Tarot und dem I Ging hinzugefügt, da sich dies in diesem energetischen Kontext perfekt angeboten hat!

Um Dir einen Einblick in meine Auswertungen zu geben, habe ich hier die Analyse von Donald Trump, zum Tage seiner Amtseinführung  beigefügt, damit Du weißt, was Dich erwartet!

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung! Bei mehreren Analysen gibt es natürlich auch etwas Mengenrabatt, aber dazu kontaktiere mich bitte per Mail!

 

Bis zum 31.03.18 gibt es die Analyse zum EInführungspreis für nur 20.- €

Du sparst ganze 20 %

zum Formular