Astrologie

»Die wahren Ursachen der Zufriedenheit und der Erfüllung müssen wir in uns selbst suchen.«  (Dalai Lama)

In der Astrologie liegt für mich die älteste Kunst und Wissenschaft, den Menschen an sich und in Beziehung zu den ihn umgebenden Umständen und Zeitqualitäten als multidimensionales, energetisches Wesen zu beschreiben.

Das Geburtshoroskop eines Menschen (Radix) zeigt die Stellung der Planeten zum Zeitpunkt seiner Geburt auf. Es lassen sich zum einen die diversen Qualitäten, Stärken und Talente daraus ablesen, andererseits aber auch gewisse energetische Wendepunkte im Leben, oder auch Themenbereiche die sich im Leben des Horoskop Eigners wiederspiegeln.

Die Radix stellt für mich eine Art Blaupause dar, die die Seele skizziert hat, um die von ihr benötigten Erfahrungen, Veränderungen und Lernprozesse ins Leben zu rufen.

Folgen wir unserem Seelenpfad (Seelenplan), geschieht Vieles „wie von selbst“, wir blühen in unserer Veränderung, in unserem steten Wandel auf und wachsen auf das Bild hin zu, das sich unsere Seele von unserem SELBST vorgestellt hat.

Wir wachsen sozusagen in uns hinein und gleichzeitig über uns hinaus!

Das heißt aber nicht, dass es dabei immer leicht und lustig zugeht… Wachsen tut weh, das kann Jeder bestätigen! Seien es physische Erfahrungen wie z.B. die Zähne oder Knochen in der Kindheit oder auch auf der psychischen Ebene z.B. Leid, Verlust oder Misserfolge, die uns aber letztendlich stärker machen und anspornen. Dazu kommen noch die ganzen emotionalen Höhen und Tiefen, die für unser Leben so wichtig sind, wie das Salz für die Suppe.

Ferner entbindet uns das Erkennen des eigenen Seelenplanes auch nicht vor gewissen Erfahrungen. Aber es hilft ungemein, wenn man die Richtung erkennt und in seiner Mitte (in seinem Herzen) verwurzelt ist. Offene Türen müssen nicht mehr mit Brachialgewalt eingetreten werden!

Es steht Jedem frei, die Intension seiner Erfahrung selbst zu wählen, und hier setzt die Astrologie in meinen Augen einen wunderbaren Ankerpunkt, denn sie zeigt ja unseren seelischen Routenplaner auf.

Folge ich dem Ruf meiner Seele, muss diese nicht mehr so laut schreien!

Falls sie aber gerade am Schreien ist (z.B. unerträgliche Lebenssituation, Krankheit, Unfälle, wirtschaftliche oder emotionale Katastrophen, etc.), lässt sich im Horoskop eruieren um welches (übergeordnete) Thema es geht. Dies hilft dabei, die richtigen inneren Türen zu öffnen um wieder in die eigene Mitte zu finden. Hindurchgehen muss allerdings Jeder für sich selbst. Ich kann für Dich die Türen nur aufzeigen und Dein Verständnis für Deinen Weg schärfen!

Ich arbeite mit der Astrologie in erster Linie als Lebenshilfe und nicht als Zukunftsdeutung, wenn deren Interesse rein dem Erreichen der vom Ego gesetzten Ziele dient.

Hilfe zur Selbsthilfe, wobei die Einbindung in die kosmische Ordnung dabei den Schlüssel darstellt, uns in dem ewigen Spiel unserer Seele zu erkennen.

Gerne vergleiche Ich auch die Astrologie mit einem Dirigenten, unter dessen Führung aus all den verschiedenen Rhythmen, Frequenzen und Schwingungen ein in sich harmonisches Klanggewebe entstehen kann, das den Blick auf das große (Seelen) Bild freigibt.

Wenn Du bereit bist an Dir zu arbeiten und Dich von meiner Sicht der Dinge angesprochen fühlst, dann lade ich Dich gerne ein, mit mir Kontakt aufzunehmen!

Seelenarbeit bringt Frieden, aber auch Verantwortung!

Namasté