Im Quell der Sinne…

Der Tag startet mit einer eher hektischen Energie, Uranus bringt da ein wenig Trubel in die Komfortzone des Mondes, während dieser in den Morgenstunden aus der Waage ins Zeichen Skorpion wechselt. Aber da er dort von Sonne, Jupiter und Venus empfangen wird, kehrt rasch wieder mehr Ruhe in den Tagesablauf ein. Bis in die Abendstunden hört dieser unruhige Einfluss dann ganz auf, und einem entspannten Abend, in dem Sinnlichkeit, wie auch Besinnung voll ausgekostet werden dürfen, dürfte nichts im Wege stehen!

Auch ein Wellness-Abend würde sich heute wahrlich anbieten!

Verjüngung ist das Motto des Tages, versinnbildlicht durch den Lachs, der zu seinen eigenen Ursprüngen zurückkehrt, um so neues Leben zu schaffen!

Eintauchen in die Quelle des eigenen Seins, sich erlauben gegen den Strom zu schwimmen und der eigenen Kraft zu vertrauen, die Stromschnellen mutig zu überwinden, um dem Ruf des Herzens zu folgen. So lautet eine der Botschaften des Lachses, der bereit ist, für seinen inneren Ruf alles zu opfern, an jedem Hindernis zu wachsen, um so seine Traumwelt in die reale Welt zu bringen.

Er ist aber auch als magisches Tier bekannt! Er beherrscht die Kunst der Verwandlung, der Verjüngung und lehrt uns das Bewahren unserer Lebensenergie durch Reinigung und Heilung!

Durch seine bedingungslose Hingabefähigkeit öffnet er uns das Verständnis zur Magie des Lebens:

Gib – und Dir wird gegeben! Doppelt und Dreifach! Willst Du mehr Liebe in deinem Leben? Dann gib Liebe, strahle Liebe aus und teile sie! Willst Du mehr Geld im Leben? Dann teile Dein Geld, folge deinem Instinkt und lass die Gedankenklammern los, die einen Stau in Deinem inneren Geldfluss erzeugen! Und willst Du mehr Respekt im Leben? Dann verteile Respekt! So „einfach“ ist das!

Je mehr Du gibst, desto mehr erhältst Du auch zurück, aber vor allem wächst dabei auch Deine innere Kraft, Dein Wissen um Deine Macht, Ausdauer und Berufung!

Durch seine Reise zum Ursprung erinnert uns der Lachs daran, dass wir uns Alle auf dieser Reise befinden, dass alles Wissen bereits in uns vorhanden ist und nur darauf wartet, von uns wiederentdeckt zu werden.

Es geht nicht darum möglichst viel Neues zu lernen, zahllose Übungen und Methoden zu erforschen, sondern vielmehr darum, sich einfach zu erinnern! Wir schwimmen in unserem eigenen Wissen wie der Lachs im Flusslauf und sind nun dazu aufgefordert, unseren persönlichen Pfad zu bestimmen, also der Spur unserer inneren Weisheit, dem richtigen „Riecher“, dem 7. Sinn zu folgen!

„Mal wieder zur Besinnung kommen“, könnte ein schöner Titel für den heutigen Abend sein, das heißt für mich: Alle Sinne wieder einmal voll bewusst wahrnehmen und schwelgen lassen! Unnütze Altlasten, die man wie schwere Steine mit sich herumschleppt endlich in Liebe und Dankbarkeit loslassen und sich innerlich für die neuen, leichten und lebensspendenden Ströme öffnen.

Dadurch sprudelt wieder frischer Elan empor und verleiht mehr inneren Seelenraum!

Vor allem aber wird für uns dadurch unser weiterer Weg deutlicher sichtbar und auch das Loslassen alter Hemmschuhe passt sehr gut zu der momentanen Mondenergie, da der ins Haus stehende Neumond im Skorpion ja schon den nächsten Neubeginn einläutet.

Das sollte doch bis Samstag gelingen, oder?  😉

Namasté

 

Gefällt Dir Fritzmich.de?

Wenn Du die Informationen und meine Arbeit wertschätzen möchtest,
kannst Du den Betrieb und Erhalt dieser Website hier mit einer Spende unterstützen.

Gott vergelt's! 💖