Wenn Schlangenkraft Verwandlung schafft!

Rückschau – Bewusstwerdung – Wandlung! Diese Thematik zieht sich gerade wie ein leuchtend roter Faden durch alle Beobachtungssysteme, seien es Astrologie, Karten oder auch die individuelle Beobachtungsgabe, wenn man mit offenen Sinnen durch die Welt läuft!

Der Löwe-Mond beschert uns heute eine ruhige, aber dennoch aktive Energiequalität, die im Wesentlichen von den Trigonen, die der Mond zu Sonne und Venus bildet, bestimmt wird. Die etwas gestresste und aufgeladene Atmosphäre von Gestern hat sich wieder gelegt, der Optimismus wächst zusehends. Das Quadrat, das der Mond heute zu Jupiter bildet, mag vielleicht zu etwas Übermut und Selbstüberschätzung führen, aber es mag auch dabei helfen, sich einmal ins Rampenlicht zu stellen und auf seine eigenen Qualitäten, Fähigkeiten und Vorzüge hinzuweisen und seine Wünsche zu formulieren!

Dabei dürfte auch Merkur behilflich sein, er sondiert momentan mit Saturn die Rahmenbedingungen für unsere weitere Entwicklung, da er gerade wieder über das galaktische Zentrum läuft und somit einen „heißen“ Draht zu unserem kollektiven Bewusstsein hat! Da wird gerade Geschichte geschrieben, und wir stecken mitten drin! Unterstützung findet Merkur bei Uranus und Mars, was zu angeregten Diskussionen führen kann, bei denen durchaus unerwartete Wege und Lösungen entstehen können! So ein kleiner Geistesblitz kann einem den ganzen Tag retten! 😉

Die Rahmenbedingungen stehen heute also gut, seine Schokoladenseite zu präsentieren und einen Gang runter, in den Wohlfühl-Modus zu schalten! Dann schaut die Welt auch gleich ganz anders aus.

Um uns diese Wandlung zu erleichtern, ist die Schlange (schon wieder) erschienen. Sie trägt die Vollmondbotschaft vom Sonntag erneut in unser Bewusstsein: Sich von altem Ballast befreien, in die eigene Mitte, die eigene Kraft kommen und seiner eigenen Intuition bedingungslos zu vertrauen! Die Wandlung zulassen und sich selber darin neu entdecken!

Und Wandlung steht ins Haus! Sei es (von der astrologischen Seite betrachtet) das momentane, langfristige Uranus-Pluto Quadrat, das z.B. in der Zeit der Gründung der Vereinigten Staaten und der Geburt der amerikanischen Verfassung aktiv war, und jetzt auf eine Umstrukturierung des bestehenden Systems hinweist, oder auch der kommende Eintritt Saturns in den Steinbock, das von 11/88 bis 10/91 das Weltbild komplett veränderte, und dessen Wirkungsgrad bereits jetzt deutlich wahrnehmbar ist, obwohl Saturn erst am 20.12.17 erneut in sein Zeichen tritt! Da laufen zwei wichtige Fäden zusammen, die durch Pluto (Planet der Wandlung!) und Lilith (der schwarze Mond), die ebenfalls im Steinbock stehen, noch mehr an Intensität gewinnen.

Alleine schon aus diesen Gesichtspunkten ist es jetzt allerhöchste Zeit, sich auf Veränderungen vorzubereiten, die eine völlig neue Sicht der Dinge erfordern werden! Flexibilität ist angesagt, die Rückbesinnung auf das eigene Potential, und auch die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen werden immer wichtiger! Wir müssen in unsere Kraft kommen, bevor wir endgültig von unserer Kraft getrennt werden! Die Medien und staatlichen Apparate arbeiten hart daran uns aus unserer Mitte zu reißen, und es schaut so aus, als liefe es auf einen Entscheidungskampf hinaus!

Selbstbestimmt leben oder in einer vorgepressten Schablone vegetieren – sich in seiner Gesamtheit als Körper-Seele-Geist erkennen und diesen Entwicklungsstrang fortführen, oder der Illusion des Egos weiterhin folgen wie ein Esel, dem eine Karotte vor der Nase hängt, die er aber niemals erreichen wird!

Diese Entscheidung liegt allein bei uns! Bei JEDEM von uns!

Unsere Aufgabe liegt jetzt darin, unsere Erfahrungen, die wir in unserem bisherigen „Menschsein“ gesammelt haben zu sichten, uns auch unsere Schattenseiten anzuschauen, denn hier liegen die größten Lerneffekte, um dann die Essenz aus dem Ganzen auf eine „höhere“ Ebene zu bringen!

Die Schlange hilft uns hier bei der Transformation! Das ist ihr Revier. Sie mahnt uns an, dass es jetzt nicht an der Zeit ist, sich mit allerlei Ablenkungen die Zeit und Energie stehlen zu lassen, sondern sich ganz gezielt um die eigene weitere Entwicklung zu kümmern! Innen, wie auch Außen!

Veränderung fängt immer im Inneren an, die Veränderung im Außen ist lediglich die Reaktion darauf!

Heute wäre ein hervorragender Tag diese, für Viele neuentdeckten inneren Qualitäten, mehr ans Tageslicht treten zu lassen und mehr zu ihrem ureigensten Empfinden, ihrer Herzensintelligenz zu stehen und sich in dieser neuen Rolle zu erleben!

Jugend forscht, und das Leben ist eine Bühne! 😉

Wir gestalten unser Leben und auch unsere Welt! Diese Kraft haben wir lange genug abgegeben, in der kindlichen Hoffnung, dass ein Anderer das dann schon regeln wird.  Es hat ja auch eine Weile funktioniert, aber jetzt richtet sich das Ganze entschieden gegen uns, gegen das Leben, gegen den gesunden Menschenverstand! Wir brauchen keine kindliche Hoffnung mehr, wir sind mittlerweile aus den Kinderschuhen entwachsen! Wir stehen jetzt vor einem großen Schritt, jeder für sich und alle zusammen als Kollektiv: Hopp oder Top!

Wollen wir den Schritt hin zu einer höher entwickelten, intelligenten Spezies machen, oder verstricken wir uns weiterhin in kleinkarierten Schattenspielen, die allein dem Machterhalt der Egos Weniger dienen und nachweislich unseren gesamten Planeten langsam aber sicher n den Ruin treiben?

Diese alte Haut sollten wir nun endlich abstreifen wie eine Schlange! Erst dann kann uns auch Heilung widerfahren. Die Schlange versucht, uns aus unserem hypnotisierten Zustand zu erwecken, indem sie sich langsam in ihren heiligen Schlangentanz versenkt… lass Dich ein auf ihren Tanz, auf ihre leise Schwingung, die sich immer höher dreht wie eine ewige Spirale…  lass Dich von Deiner Energie aufrichten und erkenne Deine wahre Größe und Kraft!

Tanz mit mir und wache auf!  😉

 

Namasté

 

Gefällt Dir Fritzmich.de?

Wenn Du die Informationen und meine Arbeit wertschätzen möchtest,
kannst Du den Betrieb und Erhalt dieser Website hier mit einer Spende unterstützen.

Gott vergelt's! 💖