Hummel – Hummel, mit Sonne im Herzen!

Es verspricht ein eher unruhiger Tag zu werden. Der Mond bewegt sich den ganzen Tag in einem Spannungsfeld von Uranus, Jupiter und Venus. Bis mittags kann er zwar noch die Ruhe vor dem Sturm etwas genießen und sich in sein Krebshaus zurückziehen, aber spätestens wenn der Übergang ins Zeichen Löwe stattfindet, ist es mit der Ruhe vorbei! Action ist angesagt!

Der Schlüssel, etwas Ruhe, Übersicht und Struktur in diese unruhige Energie zu bringen, liegt in der gezielten und bewussten Kommunikation! Um uns heute hierbei zu beflügeln, hat sich die Biene (Hummel) noch ein letztes Mal aus ihrem Stock gebrummelt, um uns noch einmal mit der köstlichen Sonnenenergie zu versorgen, bevor wir jetzt in den grauen Herbst eintauchen.

Aber es geht auch um Kommunikation. Bienen verfügen über ein ausgezeichnetes Informations- und Nachrichtensystem. Da geht es nicht um Small Talk, sondern um Informationen! Um das Wohl des Volkes zur Erhaltung der Spezies, es geht um Heilung und innere Struktur und die Darstellung der äußeren Struktur (Umgebung)! Aber es geht auch darum, den Prozess des Lösens und Bindens besser in sein Leben zu integrieren, was auch wieder sehr schön zu dem momentanen Sonnen-Thema passt, das in den Bereich des Skorpions gehört: „Stirb- und Werde-Prozesse“.

Vieles löst sich auf zurzeit, oder verändert seine Form! Das ist zwar ein ewiger Prozess, aber manchmal ist er intensiver, wie es von vielen Menschen seit Wochen deutlich bemerkt wird, und manchmal steuern wir eben durch ruhigere Gewässer!

Momentan sind wir energetisch an einem Punkt, an dem der Körper jetzt umschaltet auf „Winterbetrieb“, das heißt weniger Licht, weniger Wärme, die eigene Wahrnehmung richtet sich wieder mehr nach innen statt nach außen. Jetzt stehen wir dazu aber noch in einer energetischen Wachstumsspirale, die durch kosmische Strahlung, solare Ereignisse und spirituelle, wie auch quantenphysikalische Erkenntnisse unser gesamtes Energieniveau auf ein bisher nie dagewesenes Level befördert hat!

Wenn sich jetzt unsere Sinne wieder vermehrt nach innen richten geschieht dies nun natürlich mit diesem neuen Bewusstsein, auf dem neuen Energielevel. Das könnte dem Ein oder Anderen etwas Angst machen, vor allem in Zeiten, wo die Angst schon „politisch“ verordnet wird… 😉

Aber hier fängt uns die Biene auf! Sie symbolisiert auch den Prozess der Einweihung! Sie erinnert uns daran, dass wir sicher sind! Jeder trägt seine eigene Sonne im Herzen, die umso heller strahlt, desto öfter ihr der Raum zum Scheinen gewährt wird! Und wie lässt man sie am leichtesten erstrahlen? Für Andere… Die Sonne scheint nicht für sich selbst, sondern um Anderen Licht und Leben zu spenden! Bewusstsein ist in Allem – was – ist enthalten, vom Kleinsten bis hin zum Größten!

So, wie die Biene immer zum höchsten Wohle Aller handelt, sollten wir diesen Vorsatz auch zu unserer höchsten Direktive machen und dahingehend unsere Handlungen, Pläne und Absichten dem Gemeinwohl anpassen. Die Zeiten des rücksichtslosen Egoismus sind vorbei, das kann man jetzt so sehen, oder auch nicht, aber der Versuch sich gegen die neue Entwicklung zu wehren, führt zu Schmerz und Widerstand! Wir sitzen Alle im selben Boot und nun ist es an der Zeit, den Kurs zu setzen!

Ein guter Tag, im Gespräch Heilung, Hoffnung oder unerwartete Lösungen zu finden!

Wenn aber alle Stricke reißen, hilft vielleicht auch ein Bienenstich! 😉

Namasté

 

Gefällt Dir Fritzmich.de?

Wenn Du die Informationen und meine Arbeit wertschätzen möchtest,
kannst Du den Betrieb und Erhalt dieser Website hier mit einer Spende unterstützen.

Gott vergelt's! 💖